Direkt zum Inhalt springen

Aufnahmebedingungen


Zur Aufnahme müssen sowohl schulische als auch musische bzw. sportliche Voraussetzungen erfüllt sein.

Schulische Voraussetzungen

  1. Möglichkeit:Aufnahmeprüfung an einer Kantonsschule im März der 2. Sekundarschulklasse. Die bestandene Prüfung berechtigtzum Eintritt in die K+S Klasse nach der 3. Sekundarschulklasse.
  2. Möglichkeit: Aufnahmeprüfung an der PMS im Januar der 3. Sekundarschulklasse (oder der 1. Kantonsschulklasse). Zugelassen an die Prüfung sind auch Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Schuljahr, aus Berufsmittelschulen, Fachmittelschulen, Privatschulen oder anderen Ausbildungsgängen.

Es wird in folgenden Fächern geprüft:

Deutsch, Französisch, Mathematik

Ein Übertritt aus anderen Kantonsschulen ist nur in Ausnahmefällen möglich. Weitere Informationen erhalten Sie über das Sekretariat  (Tel 071 678 55 55)

Musische bzw. sportliche Voraussetzungen

Schülerinnen und Schüler, die in eine Kunst- und Sportklasse eintreten wollen, haben eine Eignungsabklärung zu bestehen.

Musikalische Eignungsprüfung


Die Eignungsprüfung wird am Konservatorium Winterthur durchgeführt. Sie besteht aus einem Vorspiel (ca. 20 Minuten), einem Gespräch und einem Einstufungstest in Musiktheorie und Gehörbildung.

Termin: In der dritten Oberstufe im Februar. Es ist möglich, bereits im Februar der zweiten Oberstufe eine Vorabklärung durchzuführen.
 

Sportliche Eignungsprüfung


Zur Eignungsabklärung gehören:

Künstlerisch/Gestalterische Eignungsabklärung


Die Eignungsabklärung für die Aufnahme ins erste Ausbildungsjahr der K+S-Klasse wird an der PMS durchgeführt. Sie besteht aus einer praktischen Gestaltungsprüfung und einem Eignungsgespräch.

Zur Eignungsabklärung muss eine Mappe mit gestalterischen Arbeiten aus Schule und Freizeit mitgebracht werden.

Termin: In der dritten Oberstufe im Februar. Es ist möglich, bereits im Februar der zweiten Oberstufe eine Vorabklärung durchzuführen.

Aufnahme in den Vorkurs der Schule für Gestaltung


Im März des ersten Ausbildungsjahres an der PMS Kreuzlingen findet die Aufnahmeprüfung für den Vorkurs der Schule für Gestaltung in St. Gallen statt. Die Aufnahme in den Vorkurs ist Voraussetzung für den Übertritt ins zweite Jahr der K+S-Klasse.