Direkt zum Inhalt springen

Studiengang Sport

Die Kunst- und Sportklasse an der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen bietet die Möglichkeit eine Matura zu machen und gleichzeitig viele Zeiträume, um sportliche Ziele zu verfolgen.

Aufnahme

Der Eintritt erfolgt nach Abschluss der 3. Sekundarschule.

Aufnahmebedingungen sind die bestandene Aufnahmeprüfung an die Pädagogische Maturitätsschule oder an eine andere Maturitätsschule und die Zugehörigkeit zu einem regionalen oder nationalen Kader. Detaillierte Infos unter Aufnahmebedingungen.

Ausbildung

Der Stundenplan der K+S Klasse ist so gestaltet, dass viel Zeit fürs Training bleibt. So gibt es zum Beispiel pro Woche nur 25 Präsenzlektionen. Erweiterte Lernformen wie eLearning ermöglichen es dir, bei Abwesenheit wegen Trainingslagern oder wichtiger Wettkämpfe stofflich nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Eine Betreuungsperson der Schule hilft, die unterschiedlichen Anforderungen von Schule, Training und Wettkampf unter einen Hut zu bringen.

An der Schule findest du sehr gute Trainingsbedingungen vor. Moderne Sportanlagen stehen dir zur Verfügung, und wer im Konvikt der Schule wohnt, kann die Freiräume, die der Stundenplan bietet, noch besser ausnutzen. Die Swiss-Olympic Sportschule NET befindet sich in unserer Nachbarschaft. Bei Bedarf kann dort gemeinsam mit anderen Leistungssportlern trainiert werden.

Der Trainingsumfang sollte mehr als 10 Stunden pro Woche betragen. Erfahrungsgemäss sind aber auch bis über 20 Trainingsstunden möglich. Um längere Wegzeiten einzusparen liegt dein Trainingsort idealerweise in oder unweit von Kreuzlingen.

Ausbildungsabschluss


In der Kunst und Sportklasse wird eine eidgenössisch anerkannte Matura gemäss dem neuen Maturitätsanerkennungsreglement (MAR) erworben.
 

Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer

Für den Studiengang Sport sind Schwerpunkt- und Ergänzungsfach festgelegt.

Kontakt: Jürgen Hirsbrunner